Schulhaus

Erweiterung Primarschulhaus, Rothenthurm

Schulhauserweiterung in Holz

Das Projekt ZÄMECHO verbindet das bestehende Schulhaus und die Turnhalle zu einer zusammenhängenden Gesamtfigur. Der Erweiterungsbau gibt der Schulanlage ein neues Gesicht zur Schulstrasse hin. Die bewährte Konstruktion aus Holzständerwänden und Hohlkastendecken reduziert die Bauzeit und die Erstellungskosten durch einen hohen Vorfertigungsgrad. Nicht nur die Materialisierung trägt der Ökologie Rechnung, sondern auch der minimale Landverbrauch zusätzlich überbaute Fläche von lediglich 120m2 und der minimierte Energieverbrauch durch das kompakte Volumen.Der klar strukturierte Baukörper schafft nicht nur optisch eine Verbindung zwischen den bestehenden Gebäuden, sondern ermöglicht die Zirkulation auf einer zusätzlichen Ebene.

 
  • Projektart

    Architekturwettbewerb

  • Auftraggeber

    Gemeinde Rothenthurm

  • Zusammenarbeit

    HUUSART